Wechseln zu: Navigation, Suche

GenderMed-Wiki:Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster erhebt, speichert und verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden durch die Westfälische Wilhelms-Universität Münster nur in dem Umfang erhoben, gespeichert und verarbeitet, wie es im Rah­men eines Vertragsverhältnisses oder zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Informationen erforderlich ist.

Die Plattform GenderMed Wiki soll eine Austausch- und Wissensplattform zu dem Thema Geschlechtsunterschiede zwi­schen Frau und Mann bei der Diagnose und Therapie zahlrei­cher Erkrankungen werden, die vorrangig wissenschaftlichen Zwecken dient. Dazu gehört auch die Präsentation von per­sonenbezogenen Daten einzelner Betroffener auf wissen­schaftlichen Kongressen sowie Veröffentlichungen und damit verbundene Vermarktung. Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster wird Ihre personenbezogenen Daten ohne ausdrückliche Einwilligung darüber hinaus nicht an Dritte für Marketingzwecke, also für Zwecke der Werbung, der Markt- bzw. Meinungsforschung, weitergeben. Ohne Ihre Einwilligung wird die Westfälische Wilhelms-Universität Münster von Ihnen gespeicherten Daten auch nicht selbst zu diesen Zwecken nutzen.

Verantwortliche Stelle i. S. d. Bundesdatenschutzgesetzes ist das Institut für Klinische Radiologie, Universitätsklinikum Münster
Albert-Schweizer-Campus 1, Gebäude A16
48149 Münster
Telefon: + 49 251/8356153
E-Mail: pfleide(ad)uni-muenster.de

Haftungsausschluss

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Westfälische Wilhelms-Universität Münster, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Westfälische Wilhelms-Universität Münster kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.